Osteopathie

Kinderecke

Die Osteopathie ist eine manuelle Behandlungsform, die den Körper als ein ganzheitliches System begreift.

Die Behandlung des Körpers beschränkt sich nicht auf Gelenke und Muskeln, sondern  bezieht alle Strukturen des Körpers mit ein, wie zum Beispiel die Organe und auch die Schädelknochen.

Die Osteopathin kann mit geschulten Händen Bewegungseinschränkungen des Körpers erkennen und mit sanften Technik lösen. So wird dem Körper geholfen, die Funktionsstörungen selbstregulierend zu beheben.

Wenn alle Gewebe sich frei bewegen können, kann der Körper optimal für seine Gesundheit sorgen.

In der Behandlung nehme ich mir ausführlich Zeit für ein Gespräch und untersuche Sie körperlich. Anschließend  werden Spannungen und Bewegungseinschränkungen behandelt.

Die Behandlung dauert 60 Minuten und kostet 80 Euro.

Viele private und gesetzliche Kassen übernehmen oder bezuschussen osteopathische Behandlungen, einen Überblick bietet diese Webseite: www.osteokompass.de/patienteninfo-krankenkassen oder fragen Sie direkt bei Ihrer Kasse nach.

Ich bin Mitglied im Verband der Osteopathen Deutschland VOD.e.V.